Sonntag, 31. Januar 2010

Bluttest ermöglicht Diagnose lange vor Ausbruch !

Ein Bluttest kann rheumatische Erkrankungen schon lange vor Eintreten erster Symtome feststellen. Eine schwedische Studie zeigt , dass etliche entzündungsfördernde Stoffe schon Jahre vor Ausbruch der Krankheit verstärkt im Blut zirkulieren. Der Test ermöglicht eine Diagnose und damit eine frühe Therapie der entzündlichen Erkrankung, die Gelenke,Knorpel und Knochen schädigt.(APA)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen