Sonntag, 21. Februar 2010

Der Traum jedes Hobbysportlers

Die sportlichen Leistungen in Vancouver sind beeindruckend. Nachahmenswert für Freizeitathleten ist das Risikobewusstsein der Profis .Die Piste hinunter sausen wie die Stars im Skizirkus.Das ist der Traum jedes Hobbysportlers, der dieser Tage die faszinierenden Bilder aus Vencouver verfolgt. Doch so beeindruckend die Leistungen der Profis auch sind , zur Nachahmung dienen sie nicht. Für Hobbyathleten, die sich überschätzen , endet das Wintersportvergnügen oft im Spital. Etwas mehr als 46 000 Schifahrer und knapp 12 000 Snowborder mussten 2008 ambulant oder sogar stationär behandelt weden. Das Eislaufvergnügen forderte 7 000 Verlätzungsfälle und beim Rodeln und Bobfahren verletzten sich österreichweit in Summe 4800 Menschen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen