Freitag, 26. Februar 2010

An Hautkrebs dürfte niemand mehr sterben

Niemand dürfte mehr an Hautkrebs sterben. Die Zahl der Menschen , die weltweit an Hautkrebs erkranken steigt an. Melanome , verschiedener Form des "hellen" Hautkrebs und andere bösartige Hauttumoren sind mittlerweile die häufigste Krebsform beim Menschen überhaupt. Nicht zuletzt mit dem kontinuirlichen Älterweden der Bevölkerung steigt die Hauttumor Rate weiter an, erklärte Beatrix Volc-Platzer (SMZ ost Wien)
(der standard)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen