Freitag, 12. Februar 2010

Rohkost nicht gesünder als Gekochtes !

Entgegen der weit verbreiteten Ansicht, dass unverarbeitete Lebensmittel generell gesünder sind, als Gekochtes oder Geröstetes, hat sich Veronika Somoza der Erforschung von positiven Wirkungen von verschiedenen Zubereitung veschrieben. Man darf auch nicht vergessen , dass Erhitzen auch der Konservierung dient, Lebensmittel also in hygienischer Hinsicht sicherer macht, so die Forscherin. auch viele Aromastoffe würden erst bei Zubereitung entstehen. Es gebe keinen Grund , ausschließlich Rohkost zu verzehren. ( der Standard )

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen