Mittwoch, 3. Februar 2010

Schnelle Hilfe bei lokalen Erfrierungen !

Lolkale Erfrierungen sind in diesem Winter keine Seltenheit, denn Skifahrer,Wanderer oder Radfahrer unterschätzen oft die Auswirkungen der Kälte. Folgen können Blasen sein (Erfrierungsgrad 2) oder sogar flächige Gewebezerstörungen (Grad 3).

2 Kommentare:

  1. Erfrierungen im Winter sind nicht Notwendig. Man sollte sich warm anziehen. Ganz wichtig sind warme Unterwäsche , lange Unterhosen und Schuhe mit Pelzfütterung.

    AntwortenLöschen
  2. Erkläre das einmal einen jungen Menschen mit 17 Jahren, wie lange Unterhosen u.s.w.

    AntwortenLöschen