Montag, 1. Februar 2010

Talwärts in die Notaufnahme !

In den Semesterferien stehen bei viele Familien Skifahren auf dem Programm. Die Ferien sollten nicht im Spital enden. In den Ambulanzen der Krankenhäuser herrscht diese Woche Hochbetrieb. Keine der Ärzte in den Skigebieten darf in den Semesterwochen auf Urlaub, die Operationssäle sind fast 24 Stunden in Betrieb, denn Rettung und Hubschrauber bringen ständig Verlätzte aus den umgebenden Skigebieten ins Spital.Es gibt Stoßzeiten zwischen halb zwölf Uhr mittags und zwei Uhr nachmittags und dann wieder zwischen halb vier und vier Uhr. Vom Schreibtisch auf die Piste, das ist ganz besonders gefährlich. (der standard)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen