Dienstag, 30. März 2010

Akupunktur nimmt Angst vor Zahnarzt

Patienten die übertrieben hohe Ängste vor dem Zahnarzt haben , beruhigen sich durch Akupunktur und können infolge leichter zahnbehandelt werden. Wärend bei jeden Dritten der Gedanke an den Zahnarzt für ein mulmiges Gefühl sorgt, verspürt jeder Zwanzigste sogar extreme Ängste und Beklemmungen und meiden daher oft die Ordination völlig. Diese Erscheinung , die man Zahnbehandlungs-Phobie bezeichnet, tritt laut Wissenschaftler besonders häufig bei psychosozialen Problemen auf. (der standard)
www.medicalreport.at

2 Kommentare:

  1. Vor einem Zahnarztbesuch bekomme ich Schweisausbrüche und Schüttelfrost. Werde die Akupunktur versuchen . Danke für den Hinweis.

    AntwortenLöschen
  2. Das hilft bei mir nicht mehr. Seit über 50 Jahren habe ich schon vor dem Gang zum Zahnarzt ein mulmiges Gefühl. Obwohl es dann oft nicht so Schlimm ausfällt.

    AntwortenLöschen