Samstag, 6. März 2010

Immer um eine schlanke Linie bemüht

Gesunde Ernährung und Sport beliebteste Abnehmmethoden. Die wenigsten vertrauen auf Hypnose oder chirurgische Intervention. Auch wenn der Frühling naht. Jeder zweite Österreicher überlegt das ganze Jahr hindurch etwas für die schlanke Linie zu tun. 59 Prozent haben sich bereits erfolgreich gesünder ernährt oder täglich viel bewegt beziehungsweise Sport betrieben. Das geht aus einer Umfrage des Linzer Meinungsforschungsinstitutes merket hervor, deren Ergebnisse am Freitag veröffentlicht worden sind. Market hat von 23 bis 25. Februar 1019 repräsentativ für die Bevölkerung ab 15 Jahren ausgewähle Personen online befragt. 24 Prozent überlegten wie sie selbst sagten , im Frühjahr etwas für die schlanke Linie zu tun. 50 Prozent haben das das ganze Jahr über vor, vier Prozent eher zu anderen Zeiten. 15 Prozent spielen mit diesem Gedanken nur selten, sieben Prozent überhaupt nicht. (der standard)

3 Kommentare:

  1. Abnehmen und ein dauerhaftes halten des Gewichtes geht nur in Verbindung mit gesunder Ernährung und Bewegung. Vorallem die Menge der Speisen muß verringert werden.

    AntwortenLöschen
  2. Ich kämpfe jedes Frühjahr mit dem Abnehmen. Nehme 5-7 Kg ab und spätestens nach 5 Monaten habe ich mehr Gewicht als vor dem Abnehmen ?

    AntwortenLöschen
  3. Der Wille ist da, das Fleisch ist schwach !!!!!

    AntwortenLöschen