Dienstag, 16. März 2010

Impotenz als Alarmsignal

Anhaltende Potenzprobleme ist Indikator für bestehende Gefäßverengungen. Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall. Zu diesem Ergebnis ist eine Untersuchung der Universität des Saarlandes gekommen. Eine Studie mit 1.519 Männer , die bereits an einer kardiovaskulären Erkrankung litten, ergab , dass jene , die auch impotent waren , über ein doppelt so hohes Herzinfarkt-oder Sterberisiko verfügen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen