Montag, 22. März 2010

Sex im Fastfood Tempo

Sexuelle Probleme zwischen Partnern haben oft eine gemeinsame Ursache. Sie entstehen weil Männer zu dominant und daher auch zu schnell sind , meint Tantra Lehrer Bernd Braun. Im Prinzip sei es ganz einfach . Männer müssten nur ein wenig ihrer männlichen Dominanz zurücknehmen und sich auf den Rhythmus und das Tempo ihrer Partnerin einstellen. Die indische Tantra Lehre geht von einer Gleichgewichtung beider Geschlechter aus, da spirituell gesehen , Mann und Frau gleich sind, so Braun. In den vergangenen Jahrhunderten haben sich in vielen Teilen der Welt allerdings ein Ungleichgewicht , nämlich eine männliche Dominanz und eine Geringschätzung des Weiblichen herauskristallisiert, die in weiten Bereichen überwiegten. (der standard)

1 Kommentar: