Samstag, 27. März 2010

Zahnbürsten , Tummelplatz für Bakterien

Österreicher sind Muffel in Sachen Mundhygiene und brauchen durchschnittlich zwei Zahnbürsten pro Jahr. Die Österreicher wechseln durchschnittlich nur zwei Mal pro Jahr die Zahnbürste. Damit liegen sie hinter Deutschland und der Schweiz. Die Schweizer , europweit Vorreiter in Sachen Mundhygiene , wechseln im Vergleich hingegen drei Mal pro Jahr die Zahnbürste. Experten empfehlen einen Bürstenwechsel mindestens alle drei Monate, aus Hygienegründen und weil sich die borsten abnützen. Daher : Jahreszeitwechsel ist Zahnbürstenwechsel. (der Standard)

1 Kommentar:

  1. Ich verwende seit Jahren nur mehr Zahnseide zum Zähneputzen. Komme ganz gut klar damit!

    AntwortenLöschen