Mittwoch, 14. April 2010

Zahnlücken

Herz Kreislauf Erkrankungen und besonders Erkrankungen der Herzkranzgefäße hängen eng mit der Zahl der Zähne zusammen, so der schwedische Wissenschafter Anders Holmlund. ein Mensch , der nur noch weniger als zehn eigene Zähne im Mund hat , hat demnach ein siebenmal höheres Risiko , an Herzproblem zu sterben als ein gleichaltriger Mensch mit vollem Gebiss. (der standard)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen